Die neue Orgel in der Stiepeler  Dorfkirche

Gebaut wurde die neue Orgel von der Orgelbauwerkstatt Kirschner aus Weener-Ems (Ostfriesland).
Am 30. Oktober 2004 wurde sie feierlich in Dienst genommen.
Aus diesem Anlass ist eine
Dokumentation erschienen, die im Gemeindebüro zum Preis von 3 Euro erhältlich ist.
Für die Prospektgestaltung zeichnet der Künstler Michael Stratmann (Essen)  verantwortlich, der bereits Eingangstür, Kanzel und Altar in der Kirche gestaltet hat.

Aus zehn Jahre abgelagertem Eichenholz... ...und Blei und Zinn... ...wird die Orgel in den Turmraum eingebaut.

Das Innenleben der Orgel der Spieltisch im Turm Blick vom Altar auf die fertige Orgel

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken.

Disposition der neuen von Harm Kirschner (Weener) erbauten Orgel in der Stiepeler Dorfkirche

 

 

 

 

Hauptwerk

 

 

 

Principal

8’

ab gis° 2-fach

2 % Zinn

Hohl Floit

8’

 

2 % Zinn

Viola da Gamba

8’

 

80 % Zinn

Octav

4’

 

2 % Zinn

Nassat

3’

 

2 % Zinn

Octav

2’

 

23 % Zinn

Mixtur

 

 

23 % Zinn

Trommet

8’

 

23 % Zinn; Zungen/Kehlen Messing

 

 

 

 

Positiv

 

 

 

Gedackt

8’

 

Eiche

Quer Floit

8’

ab c’

Eiche; C - h° mit Gedackt

Spitz Floit

4’

 

2 % Zinn

Walt Floit

2’

 

2 % Zinn

Sesquialter

 

 

23 % Zinn

Vox Humana

8’

 

2 % Zinn; Zungen/Kehlen Messing

 

 

 

 

Pedal

 

 

 

Groß Baß

16’

 

C - H Eiche, ab c° 2 % Zinn

Principal Baß

8’

 

Transmission HW

Trommet Baß

8’

 

Transmission HW

 

 

 

 

Tonumfänge:

 

 

 

Manuale C – f’’’/Pedal C – f’

 

 

 

 

 

Kanaltremulant

 

 

 

Koppel Positiv/Hauptwerk

 

Koppel Hauptwerk/Pedal

 

Koppel Positiv/Pedal

 

 

 

 

 

Temperierung: Bach/Kellner

 

a’ = 440 Hz bei 18° C

 

Windversorgung durch 3 Keilbälge

 

Zusammensetzung der gemischten Stimmen:

Mixtur

C

2’

1 1/3’

1’

 

 

2 2/3’

2’

1 1/3’

 

 

c’

4’

2 2/3’

2’

1 1/3’

 

c’’

5 1/3’

4’

2 2/3’

2’

Sesquialter

C

1 1/3’

4/5’

 

 

 

2 2/3’

1 3/5’

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Harm.Kirschner@t-online.de
http://www.orgelbauwerkstatt.de

Die Entstehungsgeschichte unserer Orgel ist als Video-CD bei unserem Kantor erhältlich.